About Martin Black

Event- und Konzertfotografie. Fotoshootings. Workshops. Bildbearbeitung. (www.Martin-Black.de)

Serverumzug. Der Blog ist ab sofort auf www.Martin-Black.de online

Serverumzug. Der Blog ist ab sofort auf http://www.Martin-Black.de online

Advertisements

Rückblick: Welle Erdball Meet und Greet

In Zusammenarbeit mit der Band und dem Veranstalter Helter Skelter habe ich ein Meet & Greet verlost. Das Meet & Greet mit Welle:Erdball vor dem Konzert im Connex (bzw. der neugestalteten „Alten Seilerei“) zur „Der Kalte Krieg – Teil 2“-Tour in Mannheim hat Tobias mit seiner Begleiterin Marlene gewonnen.

Tobias war so nett meinen Blog Lesern ein paar Zeilen zu diesem Event zu schreiben.

Aufgrund kleiner Unwägbarkeiten auf dem Hinweg ging es mit ein paar Minuten Verspätung los (für die Gäste wurde nach Angaben der Band sogar unnötigerweise der Backstage-Bereich aufgeräumt ;-). In entspannter Atmosphäre und mit dem einen oder anderen Bier wurde viel geplaudert und gelacht. Natürlich durften Autogramme (u.a. auf einem mitgebrachten C64 – s. Foto) und Erinnerungsbilder nicht fehlen, für die die Band gerne bereit stand.
Die Gewinner erhielten sogar die einmalige Möglichkeit exklusiv beim Soundcheck zu lauschen und die Bühne mitsamt Instrumenten (wie dem Termin) unsicher zu machen. Kurz danach ging es dann auch schon mit dem Konzert los – und wer Welle:Erdball bereits live erlebt hat, weiss, was das heisst. Vielen Dank nochmal an die Band für den herzlichen Empfang und einen unvergesslichen Abend!

Danke Tobias für Deinen Bericht.
Allen anderen viel Glück bei den nächsten Meet & Greet Verlosungen.

Bilder von meiner Ausstellung mit Meet and Greet am 28.01.12 im Schwimmbadclub Heidelberg

Das war wieder schön!
Ausstellung und Meet und Greet im Schwarzen Schwimmbad waren für mich ein voller Erfolg. Viele Modelle und nette Gäste haben sich eingefunden um mit mir ein Glässchen Sekt zu trinken und ein wenig zu plaudern. Es gab neue Bilder zu sehen die extra für die Ausstellung fotografiert wurden. Wenn Du Dein Bild auch einmal auf einer Ausstellung sehen willst, dann melde Dich einfach bei mir (Martin@Martin-Black).

Hier mal ein paar Eindrücke von dem Abend. Danke an Sven (www.dark-festivals.de) für die Bilder
Die Bilder sind auch auf meinem Facebook Fotografenprofil zu finden.

Wow. Schon 600 Follower auf meinem Google+ Fotografenprofil. Vielen Dank.

Vielen Dank für Euer Interesse.
Hier nochmal die Links:

Martin Black Facebook (privat/alles mögliche): HIER
Martin Black Facebook (Fotografie): HIER

Martin Black Google+ (privat/alles mögliche): HIER
Martin Black Google+ (Fotografie): HIER

Welle Erdball Woche: Photokaleidoskop Die falsche Front aus Operation Zeitsturm

Heute wollte ich hier ein Video von Welle: Erdball posten bei dem die Bilder von mir kommen.
Am Samstag ist es dann soweit: Welle Erdball in Weinheim

Welle:Erdball Photokaleidoskop „Die falsche Front“ aus Operation Zeitsturm

Konzertfotografie-Workshop Sa 17.03.12 – Komme mit Martin Black in den Fotograben

Konzertfotografie-Workshop Sa 17.03.12 – Komme mit Martin Black in den Fotograben
Konzertfotografie-Workshop mit Besuch eines Konzerts inkl. Fotopass für in den Fotograben

Tausende laut schreiende Fans hinter Dir. Eine bekannte Band mit wirbelnden Künstlern vor Dir. Lautstärken wie bei einem startenden Flugzeug. Die Dunkelheit wird durch Stoboskoplichter durchbrochen und Nebel gibt der Szene eine unwirkliche Wirkung. Es bleiben nur 15 Minuten pro Band um gute Bilder zu machen. Der Adrenalinspiegel steigt. Licht und Künstler lassen sich nicht beeinflussen. Die Einstellungen der Kamera müssen mehrfach und schnell nachjustiert werden. Eine gute Szene, die nicht fotografiert wurde, ist vorbei. Ohne Chance auf Wiederholung.

Konzertfotografie ist aus diesen Gründen wohl auch eine der anspruchsvollsten Bereiche der Fotografie und kann durchaus immer wieder als neue Herausforderung auch an erfahrene Fotografen verstanden werden. Bei meinem Workshop biete ich Einblicke in diese besondere Art der Fotografie. Der Workshop gliedert sich in 2 Teile. Der Workshop findet an einem Tag statt.

Vormittags: „Vorbereitung“
Es werden alle Punkte besprochen, die man zum erfolgreichen fotografieren im Graben benötigt. Dabei gebe ich meine Erfahrungen und meine Arbeitsweise weiter. z.B.:
– Ausrüstung
– Kameraeinstellungen
– Verhalten im Graben
– Wie bekommt man eine Akkreditierung
– Tipps zum Fotografieren im Graben

Nachmittag/Abend „Konzertbesuch inkl. Grabenpass“
– Wir besuchen ein Konzert und wenden das Gelernte auf einem echten Konzert an.
– Jeder Teilnehmer erhält dazu einen Fotopass für den Bühnengraben. Sicher das Highlight des Kurses.

Voraussetzung
Eigene Kamera

Termine, Kosten und Teilnehmeranzahl
max. 2 Teilnehmer
Workshop 30, Sa. 17.03.12, 189 Euro pro Person (inkl. Eintritt und Grabenpass)
Liveveranstaltung ist das Dark-Dance Treffen in Lahr bei Freiburg (http://www.Dark-Dance.de)

Sonstiges:
Geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger mit keiner oder wenig Erfahrung in der Konzertfotografie. Man kann 5 Bands fotografieren. Es wird ein langer Tag 😉
Referent Martin Black
(ist professioneller Konzert- und Event- und Pressefotograf. Er hat bereits über 600 Konzerte fotografiert zahlreiche Konzertfotografieworkshops gegeben)

Beispiele und Referenzen
Blog: http://konzertfotografie.wordpress.com/
Homepage: http://www.Martin-Black.de

Buchung und Rückfragen
Betreff: Workshop Nummer 30 Konzertfotografie
Bitte per Mail an Martin@Martin-Black.de
Oder Mobil: 0174 3203816

Welle Erdball Woche: Bildervideo

Für die Veranstaltung:

Am 04.02.12 spielt Welle: Erdball in der „Alten Seilerei“ (MS-Connexion) in Mannheim
Einlass: 20:00 Uhr, Konzertbeginn: 21:00
Danach grosse Aftershowparty im Rahmen des Super Schwarzen Mannheim

(siehe weitere Infos meine Posts weiter unten)

Hab ich mal ein kleines Youtube mit Welle: Erdball Bildern gebastelt

 

Ausstellung und Meet and Greet am 28.01.12 im Schwimmbadclub in Heidelberg

Am Samstag ist es soweit. Das SCHWARZEN SCHWIMMBAD feiert Jubiläum. Ich freue mich sehr im Rahmen der Party einige meiner Bilder ausstellen zu können. Es sind auch einige neue Arbeiten zu sehen die aus den speziellen Shootingangebot für diesen Zweck entstanden sind. Die Bilder sind alle belichtet und werden heute noch gerahmt.

Um 00:30 machen wir auch eine kleines Meet & Greet. Treffpunkt ist ganz oben in der Lounge. Dort können wir mit einem Glässchen Sekt anstossen und uns über Bilder und alles andere unterhalten. Nach dem aktuellen Stand sind auch eine der Modelle auf den Bildern anwesend. Das freut mich natürlich besonders.

Hier noch ein paar Infos zur Veranstaltung:
Veranstaltung auf Facebook: www.Facebook.com/SchwarzesSchwimmbad

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
SAMSTAG 28. JANUAR 2012 – 22 bis 5 Uhr
– MIT GRATIS LOLLIES
– SÜßIGKEITEN BUFFET
– BILDERAUSSTELLUNG & MEET & GREED MIT MARTIN BLACK
–> http://www.Martin-Black.de

Floor 1: SCHWARZE NACHT – mit DJ JOCHEN
ALL STYLES OF DARK MUSIC
Wave – EBM – Gothic – FuturePop – Classix – Cold Wave

Floor 2: ab 22:30 Uhr >> LIVE KONZERT MIT CENTHRON (www.centhron.de)
ab ca 23:30 Uhr CYBER-ELECTRO-INDUSTRIAL PARTY
mit DJ AndTraX & DJ Cyb3rella (www.extize.com)

Floor 3: RAMMSTEIN – MITTELALTER PARTY mit DJ Prometheus (Culteum) Mittelalter | Rammstein | Gothic Metal | NDH

Floor 4: CHILL-OUT AREA mit ROMANTIC-NEO-FOLK-RITUAL MUSIK im Hintergrund und dazu Gemütlich Essen & Trinken.

Konzertfotografie Workshop 04.02.12 – Komme mit Martin Black in den Fotograben

Konzertfotografie Workshop 04.02.12 – Komme mit Martin Black in den Fotograben
Workshop Konzertfotografie mit Besuch eines Konzerts inkl. Fotopass für in den Fotograben

Welle: Erdball am 04.02.12 in Mannheim

Tausende laut schreiende Fans hinter Dir. Eine bekannte Band mit wirbelnden Künstlern vor Dir. Lautstärken wie bei einem startenden Flugzeug. Die Dunkelheit wird durch Stoboskoplichter durchbrochen und Nebel gibt der Szene eine unwirkliche Wirkung. Es bleiben nur 15 Minuten pro Band um gute Bilder zu machen. Der Adrenalinspiegel steigt. Licht und Künstler lassen sich nicht beeinflussen. Die Einstellungen der Kamera müssen mehrfach und schnell nachjustiert werden. Eine gute Szene, die nicht fotografiert wurde, ist vorbei. Ohne Chance auf Wiederholung.

Konzertfotografie ist aus diesen Gründen wohl auch eine der anspruchsvollsten Bereiche der Fotografie und kann durchaus immer wieder als neue Herausforderung auch an erfahrene Fotografen verstanden werden.

Bei meinem Workshop biete ich Einblicke in diese besondere Art der Fotografie.

Schnupperworkshop Konzertfotografie
Dieser Workshop ist ein „Schnupperworkshop“. Das heisst die Theorie und Vorbereitung ist kürzer als bei meinen anderen Workshops. Es kann auch nur einen Band fotografiert werden.

Vor dem Konzert
Es werden alle Punkte besprochen, die man zum erfolgreichen fotografieren im Graben benötigt. Dabei gebe ich meine Erfahrungen und meine Arbeitsweise weiter. z.B.:
– Kameraeinstellungen
– Verhalten im Graben
– Tipps zum Fotografieren im Graben

Live-Konzert
Wir besuchen ein Konzert und wenden das Gelernte auf einem echten Konzert an.
Jeder Teilnehmer erhält dazu einen Fotopass für den Bühnengraben. Sicher das Highlight des Kurses.

Voraussetzung
DSLR-Kamera mit Objektiv 2,8 oder lichtstärker

Termine, Kosten und Teilnehmeranzahl
max. 2-3 Teilnehmer
119 Euro pro Person (inkl. Eintritt, Grabenpass, Theorie und Praxis)
Liveveranstaltung ist das Welle: Erdball Konzert in Mannheim (http://www.Helter-Skelter.de)

Referent
Martin Black

Beispiele und Referenzen
Blog: http://konzertfotografie.wordpress.com/
Homepage: http://www.Martin-Black.de

Buchung und Rückfragen
Betreff: Workshop Nummer 29 Konzertfotografie
Bitte per Mail an Martin@Martin-Black.de
Oder Mobil: 0174 3203816

Welle: Erdball Tage: Bilder von 9 Konzerten – Welle im Wandel der Zeit

In meinem Archiv sind jetzt die Bilder von 9 Welle: Erdball Konzerten zu sehen. Über mehrere Jahre hinweg.

Die Bilder gibt es hier: Martin Black Archiv

Viel Spass beim stöbern.

Welle: Erdball Tage: Gewinne ein Meet and Greet: Backstage mit Welle: Erdball !!!

Gewinne ein Meet and Greet: Backstage mit Welle: Erdball !!!

Künstler live auf der Bühne zu sehen ist immer wieder toll. Aber seinen Lieblingskünstler oder Lieblingsband in zwangloser Atmosphäre zu treffen ist natürlich noch viel besser. Bei einem Meet & Greet kann man die Künstler fragen was man schon immer wissen wollte und dabei sogar ein paar schöne Erinnerungsbilder machen.

Ich freue mich sehr, in Verbindung mit http://www.Helter-Skelter.de und Welle: Erdball ein Meet und Greet verlosen zu können.

Wo und wann?
• Am 04.02.12 spielt Welle: Erdball in der „Alten Seilerei“ (MS-Connexion) in Mannheim
• Einlass: 20:00 Uhr, Konzertbeginn: 21:00
• Danach grosse Aftershowparty im Rahmen des Super Schwarzen Mannheim

Was beinhaltet das Meet & Greet mit Welle:Erdball?
Im Moment sind folgende Punkte geplant:
• Besuch der Band vor dem Konzert Backstage. Evtl. sogar beim Soundcheck. Dort hat man Zeit für einen Drink mit der Band und einen Plausch.
• Gerne werden dabei auch Autogrammwünsche erfüllt
• Zeit für Erinnerungsfotos gibt’s auch (Foto nicht vergessen)
• Abends kann man dann schon kurz vor dem offiziellen Einlass in die Halle um sich einen Platz in der ersten Reihe zu sichern.

Wieviele Leute können das Meet & Greet gewinnen?
• Eine Person
• Der Gewinner kann gerne eine weitere Person zum Meet & Greet mitbringen

Wer kann mit machen?
• Jeder der ein schon im Vorverkauf eine Eintrittskarte für das o.g. Konzert gekauft hat
• (Die Begleitperson muss spätestens zum Meet und Greet auch eine Eintrittskarte haben. Eintrittskarten sind in der Verlosung leider nicht dabei.)
• Du musst am Konzerttag schon ein paar Stunden vor dem Konzert Zeit haben.
• Stichtag für die Verlosung ist der 01.02.12

Was muss ich tun um das Meet & Greet zu gewinnen?
• Falls Du noch keine Eintrittskarte hast, dann schnell eine besorgen (z.B. bei http://www.Eventim.de , direkt bei x-tra-x oder Spirit Shop in Karlsruhe)
• Schreibe dann einfach ein Mail an Martin@Martin-Black.de mit dem Betreff: Welle: Erdball Meet und Greet
• In der Mail muss Dein echter voller Name und eine Telefonnummer unter der ich Dich erreichen kann angegeben sein. Schreibe mir auch, wo Du Deine Eintrittskarte gekauft hast.
• Am 01.02.12 gebe ich den Gewinner bekannt.

Welle: Erdball Tage – Konzert in Mannheim – Eventim Ticket ist inkl. Aftershowparty – Erster Blick auf die alte Seilerei

Welle: Erdball spielt am 04.02.12 in der Alten Seilerei in Mannheim

Eventim
Wichtiger Hinzweis: Die Eintrittskarten für das Welle:Erdball Konzert die über Eventim gekauft werden sind INCLUSIVE der Aftershowparty Super Schwarzes Mannheim. Es ist also ein Komplettpreis für Konzert UND Party. Karten für Konzert und Party gibt es hier: Eventim

Alte Seilerei
Der Clip gibt einem schon einen guten Eindruck über den Aufbau und die Bühne in der alten Seilerei
Die „Alte Seilerei“ entstand im Rahmen einer Neukonzeption des im gleichen Zuge benannten RHEIN NECKAR PARK. Auf diesem Gesamtareal befinden sich unter Anderem auch das MS Connexion, der Spiel Palast und der Tanzsaal in Mannheim Neckarau. (Quelle: YouTube)

Weitere Infos gibts auch auf meinen Posts weiter unten….

Welle: Erdball Tage – Konzert in Mannheim – Alte Seilerei – Kombiticket – Konzert und oder Party

Welle: Erdball spielt am 04.02.12 in der Alten Seilerei in Mannheim

Aber erstmal ein paar Hintergrundinformationen. Jeden ersten Samstag im Monat findet die von Helter-Skelter veranstaltete Party „Super-Schwarzes-Mannheim“ im MS-Connexion in Mannheim statt. Die „Alte Seilerei“ kennen die Besucher der Party schon. Es handelt sich hierbei um den riesigen Saal im Erdgeschoff der schon als Floor beim SSMA genutzt wird (wenn nicht gerade eine Bienen- oder Legoausstellung den Saal blockiert. Der Saal wurde modernisiert, so dass dort nun auch Konzerte stattfinden können.

Das ist natürlich ideal. So kann man direkt nach dem Konzert noch zur Party gehen oder eben vor der Party noch schnell ein Konzert besuchen. Lästiges umparken und Locationwechsel entfällt, da alles im selben Gebäude ist. Auch der Preis der Veranstaltung ist dem Besucherverhalten angepasst worden. So kann man auch einfach „nur“ zur Party kommen oder ein Konzertticket mit anschliessender Party kaufen. Und das zu einem Preis von 24 Euro.

Karten für Konzert und Party gibt es hier: Eventim
Karten für nur Party gibt es hier: Abendkasse
Infos zur Veranstaltung gibts hier: Helter Skelter
Hier gehts zu Welle: Erdball

Ich hab mich noch ein wenig umgehört und umgesehen und kann hier die nächsten Tage weiter Infos verkünden. Es wird auch ein Meet & Greet (nein, diesmal nicht mir mir, lol) sondern natürlich mit Welle: Erball geben. Informationen wie man das gewinnen kann gehen hier die nächsten Tage online.

Um nichts zu verpassen, könnt Ihr natürlich den Blog abonieren 😉

Grüssle
Martin Black

Zum Schluss noch ein paar Bildchen von einem meiner Shootings mit Welle: Erball






Magazin für zeitgenössische Kunst mit Artikel über Fetischfotografie mit Bildern von Martin Black

Konzertfotografie, Modelfotografie?  — stimmt gar nicht……wir machen zeitgenössiche Kunst!


http://www.european-photography.com/

Making of Video von meinem Shooting mit dem Label Sinweaver

Vor ein paar Wochen hatte ich Mariya vom Label Sinweaver mit Ihren neusten Modellen zu Gast in meinem Studio.
Dabei wurde ein Video gedreht das ich Euch hier gerne auch mal zeige.

Weiter Infos (und natürlich) zum Shooting folgen noch und gibt es hier zu sehen: www.sinweaver.com

Credit:
Model: Julia Sucette
Model: Denise
Visa: Ultraviolett
Label: www.sinweaver.com

Erste Bilder vom Neuwerk-Electronic Dance Art-Festival am 27.12.11 in Langen

Nach den Weichnachtstagen ist so ein Festival genau das richtige. Nette Leute und gute Stimmung. Die Künstler mischten sich oft unter die Gäste und waren immer für ein Schwätzchen zu haben. So soll es auch sein.

Anbei meine ersten Bilder direkt aus der Kamera.

Sowas hab ich ja noch nie erlebt. Vielen Dank für die vielen vielen Glückwünsch

Ich trau ja meinen Augen kaum wenn ich meine Mails und mein Facebookaccount anschaue. Hunderte von Glückwünsche zu meine Geburtstag. Boah. Super. Ich gugg schon dauernd nach ob wieder welche dazu gekommen sind. Eben „bimmelt“ mein Maileingang schon wieder. Gleich wieder guggen.

Heute gehts zum Neuwerkfestival nach Langen. Ist ne tolle Art seinen Geburtstag zu verbringen. Vielleicht sehe ich ja dort auch den einen oder anderen von Euch so dass ich mich persönlich für die Glückwünsche bedanken kann.

Vieeeeeeeeeeeeeeeeelen Dank für die Glückwünsche.

Maddin

Runde Zahl beim DSLR-Forum erreicht. Über 40.000 Leute haben meine Bilder angeschaut…..

Im DSLR Forum poste ich auch immer wieder gerne mal ein Bild. Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass bereits über 40.000 !!! Leute meinen Beitrag gelesen haben.
Herzlichen Dank.

Hier ist noch der Link: http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=381652

Erste Bilder vom 40. Dark Dance Treffen am 18.12.11 in Lahr

Ich bin erst seid ein paar Stunden wieder zuhause und erstmal müde. War wieder ein sehr gelungener Abend. Immer wieder toll auf dem DDT alte Bekannte wieder zu treffen. Wie gewohnt habe ich auf die schnelle ein paar Bilder vom gestrigen Abend als Diashow zusammengestellt.

Konzertfotografie Workshop 27.12.11 – Komme mit Martin Black in den Fotograben

Konzertfotografie Workshop 27.12.11 – Komme mit Martin Black in den Fotograben
Workshop Konzertfotografie mit Besuch eines Konzerts inkl. Fotopass für in den Fotograben

Tausende laut schreiende Fans hinter Dir. Eine bekannte Band mit wirbelnden Künstlern vor Dir. Lautstärken wie bei einem startenden Flugzeug. Die Dunkelheit wird durch Stoboskoplichter durchbrochen und Nebel gibt der Szene eine unwirkliche Wirkung. Es bleiben nur 15 Minuten pro Band um gute Bilder zu machen. Der Adrenalinspiegel steigt. Licht und Künstler lassen sich nicht beeinflussen. Die Einstellungen der Kamera müssen mehrfach und schnell nachjustiert werden. Eine gute Szene, die nicht fotografiert wurde, ist vorbei. Ohne Chance auf Wiederholung.

Konzertfotografie ist aus diesen Gründen wohl auch eine der anspruchsvollsten Bereiche der Fotografie und kann durchaus immer wieder als neue Herausforderung auch an erfahrene Fotografen verstanden werden.

Bei meinem Workshop biete ich Einblicke in diese besondere Art der Fotografie. Der Workshop gliedert sich in 2 Teile.

1. Tag Vormittags: „Vorbereitung“
Es werden alle Punkte besprochen, die man zum erfolgreichen fotografieren im Graben benötigt. Dabei gebe ich meine Erfahrungen und meine Arbeitsweise weiter. z.B.:
– Ausrüstung
– Kameraeinstellungen
– Verhalten im Graben
– Akkreditierung
– Tipps zum Fotografieren im Graben

1. Tag Nachmittag/Abend „Konzertbesuch inkl. Grabenpass“
Wir besuchen ein Konzert und wenden das Gelernte auf einem echten Konzert an.
Jeder Teilnehmer erhält dazu einen Fotopass für den Bühnengraben. Sicher das Highlight des Kurses.

Voraussetzung
DSLR-Kamera mit Objektiv 2,8 oder lichtstärker

Termine, Kosten und Teilnehmeranzahl
max. 2 Teilnehmer
189 Euro pro Person (inkl. Eintritt, Grabenpass, Theorie und Praxis)

Liveveranstaltung ist das Neuwerk Festival bei Frankfurt/Langen (http://www.electronicdanceart.de/nwf)

Referent
Martin Black

Beispiele und Referenzen
Blog: http://konzertfotografie.wordpress.com/
Homepage: http://www.Martin-Black.de

Buchung und Rückfragen
Betreff: Workshop Nummer 28 Konzertfotografie
Bitte per Mail an Martin@Martin-Black.de
Oder Mobil: 0174 3203816

Junger Mann zum Mitreisen gesucht. (Suche Helfer für Band Promoshooting am 08.12.11)

Bandpromos on Location. Alles gut geplant? Alles läuft wie am Schnürchen? Schön wärs.

Morgen mache ich mal wieder ein Band-Promo-Shooting. Nein, leider nicht gemütlich in meinem Studio sonder on Location. ca. 150 km von Mannheim. Bei sowas braucht man nicht wirklich viel zu planen, da vor-Ort oft alles anders ist. Technische Probleme oder Verspätungen sind an der Tagesordnung. Besonders wenn am selben Tag noch ein Auftritt der Band ist.

Wie wird es Morgen?
Wann gehts genau los?
Wie läuft es genau ab?
Lerne ich was?

Kann ich leider alles noch nicht sagen. Ich suche hierzu einen Abenteurer der mit beim Shooting helfen möchte (Schleppen, Making of, Schleppen, Licht, Schleppen…..). Ob sich das lohnt muss bitte jeder für sich selbst entscheiden. Es geht auch wirklich um einen Helfer (das ist kein Workshop) Start ist morgen in Weinheim. Ende ungewiss.

Bewerbungen per Mail an Martin@Martin-Black.de

Grüssle
Martin

Dein Bild bei einer Ausstellung. Hast Du Lust?

Dein Bild bei einer Ausstellung. Hast Du Lust?

Dann könnte folgendes Shootingpaket für Dich interessant sein:

Die Partyreihe „Schwarzes Schwimmbad“ in Heidelberg feiert ab 28. Januar 2012 zweijähriges Bestehen. Der Veranstalter, DJ Jochen, hat mich dazu eingeladen, wieder einige meiner Arbeiten zu zeigen und eine Vernissage mit Meet & Greet zu veranstalten.

Meine Ausstellung soll aber nicht nur Arbeiten aus meinem Portfolio sondern auch neue Bilder und/oder Bilder von Stammgästen und Fans der Partyreihe beinhalten. Aber natürlich alle im typischen Art-in-Black Stil. Zu diesem Zweck suchen wir noch Gäste, die ihr Bild gerne auch in der Ausstellung sehen möchten.

Zusammen mit DJ Jochen können wir Euch folgendes Angebot unterbreiten:

  • Wir shooten in meinem Studio in Weinheim (bei Mannheim). Themen und Inhalte besprechen wir vorher telefonisch. Beim Shooting „arbeiten“ wir uns an die gewünschten Fotos heran. Meist schafft man etwa 2 Outfits. Ziel es ist zwei wirklich tolle Bilder zu bekommen mit denen wir beide sehr zufrieden sind.
  • Alle Bilder bekommst Du am selben Tag. Bitte suche Dir dann 2 Bilder aus, die ich dann in meinem Stil bearbeite. Diese Bilder schicke ich Dir hochauflösend, so dass Du diese beliebig entwickeln lassen kannst.
  • Das schönste Bild lasse ich in 40 x 60 entwickeln so dass es zu den anderen Bildern der Ausstellung passt.
  • Das Bild wird im Rahmen der Ein-Jahres Feier ausgestellt.
  • Du genießt freien Eintritt zu dieser Veranstaltung
  • Natürlich bist Du auch zu meinem Meet & Greet an diesem Abend (inkl. Sekt) eingeladen
  • Das ausgestellte Bild gehört Dir und Du kannst es dann nach der Veranstaltung abholen.

Das Shooting (inkl. 2 bearbeiteten Bildern, das 40 x 60 Bild, freien Eintritt mit Meet & Greet) kostet 99 Euro.

Bedingungen: mind. 18 Jahre alt, weiblich und das Shooting muss vor dem 14.01.12 stattfinden.

Wie geht’s weiter?

Normalerweise gibt’s tausende von Fragen zu einem Shooting. Die beantworte ich Dir auch gerne im Vorfeld. Ruf mich einfach an: 0174 3203816 (Martin Black)

Liebe Grüsse

Martin Black

http://www.Martin-Black.de

www.Schwarzes-Schwimmbad.de

Anbei ein paar Bilder vom letzten Meet & Greet mit Ausstellung im Schwimmbadclub

Super-Schwarzen-Gothic-Model-2011-Gewinner-Shooting

Die Gewinner des Contests zum Super-Schwarzen-Gothic-Model-2011 haben sich auf dem Laufsteg Ihre Preise wirklich verdient. Luzy Lu und Laszlo Individual werden die Werbegesichter für den Contest zum SSGM-2012. Dafür brauch man natürlich ein paar schicke neue Bilder. Daher stand neben den Sachpreisen auch ein Shooting mit mir auf dem Programm.

Pia hat wieder alles organisiert so dass es gestern schon zeitig losging. Ausstaffiert wurden die Modelle genau wie beim Contest von Ponyklau. Auch war der Visagist Fabian wieder dabei und hat zusätzlich geholfen aus der riesigen Auswahl von Outfits und Accessoires zu kombinieren.

Ab in die Maske, umziehen und schön hinstellen. Nach bereits kurzer Zeit waren tolle Bilder gemacht so, dass wir ganz beruhigt noch andere Outfits und Bildideen ausprobieren konnten. Natürlich wollten wir auch ein schickes Gruppenbild. Die Ergebnisse müssen jetzt noch sortiert und ausgewählt werden, ein bisschen Bildbearbeitung und dann freue ich mich schon auf die kommenden Werbeanzeigen.

Credit:
Luzy Lu
Laszlo Individual
Fabian Schmidt
Outfit: Ponyklau
Veranstalter: Helter Skelter

Martin Black goes Russia. Bildband -Fetish and Gothic Obsession- jetzt bei Marquis Russia erhältlich

Seit heute ist mein Bildband auch in Russland direkt erhältlich. Leider versteh ich kein Wort von der Beschreibungsseite, aber ich denke mal da steht nur gutes.
Also wer möchte kann jetzt auch seine Freunde in Russland informieren 🙂

Hier ist der direkte Link: http://www.marquisrussia.com

Danke für 5000 G+ Follower

Danke für 5000 G+ Follower

Super, ich habe mich heute früh sehr gefreut, dass ich schon über 5.000 Follower auf GooglePlus habe. Es ist mir natürlich klar, dass mir sehr viele einfach mal „zum guggen“ folgen und mich dann wieder entkreisen denn so mache ich es ja auch. Aber ich bleibe da jetzt meiner Strategie erstmal treu. Wenig privates dafür News über Konzert- und Modelbilder und zwischenrein ein paar Sachen die ich witzig oder wichtig finde.

Damit die reinen Fotofollower mir fachbezogen folgen können, habe ich auch eine „Unternehmensseite“ mit meiner Fotografie gemacht. Da ist man dann von „witzig und wichtig“ verschont und wird nur über neue Bilder informiert.

Mit 5.000 Followern ist man ja auch schon bein den Deutschen-G+-Charts dabei. Im Moment befinde ich mich irgendwo zwischen 60 und 70. Erstaunlich, dass es nur so wenig Deutsche gibt denen mehr Leute als mir folgen. Freut mich natürlich auch.

Dann nehme ich mal die nächsten 5.000 in Angriff. Wer mir folgen möchte kann dies ja hier tun:
Martin Black auf Google+
Martin Black Fotoseite auf Google+

Grüssle
Maddin

Ich habe mal wieder eine Ausschreibung zu vergeben. Elegante Gothic/Fetish Fashion.

Hallo liebe Modelle,
liebe Visas,

ich habe mal wieder eine Ausschreibung zu vergeben. Elegante Gothic/Fetish Fashion.

Thema: Elegante Gothic/Fetish Fashion
Es geht um ein Mode-Designer-Shooting. Die Outfits sind seltene Einzelstücke. Es handelt sich um ein Oberteil mit einem Rock und um ein Kleid. Outfit 1: „Innocence Lost“ – eine Mischung aus verspielt-romantischer Opulenz und sexy Wetlook. Das Vorderteil (heller Netzstoff) ist halb transparent. Neben dem Zweiteiler gehören noch zum Outfit ein Halsschmuck, Armstulpen sowie eine Jacke aus Webpelz mit hohem Kragen aus Wetlook. Outfit 2: „The Lady“ – ein Lackkleid mit viel „Durchblick“, denn der Gold schimmernde Stoff auf dem Rücken ist transparent, von Kopf bis Fuß.

Bilder werden bei mir im Studio(Weinheim) gemacht. Bilder werden erotisch und sexy. Das Outfit steht neben dem Model im Mittelpunkt. Falls ich eine geeignete Location finde auch on Location.

Suche daher zwei Modell:
Schlank, weiblich, über 18, Kleidergrösse S und M
Shooting wird sehr sexy aber kein Akt oder Teilakt. Wegen den Transparenzeinsätzen (Rücken, Dekoltee muss auf BH und Slip unter dem Outfit verzichtet werden. Brustwarzen oder Intimbereich werden NICHT auf den Bildern zu sehen sein.

Infos zum Shooting
Datum: Samstag 10.12.11
Zeit: irgendwo zwischen 09:30 bis 16:00 (wird noch telefonisch abgesprochen)
Outfit: Outfit vorhanden. Schuhe, Wäsche und sonstiges muss das Model mitbringen.
Ort: Studio in Weinheim (bei Mannheim)
Bezahlung: TfP, Keine Gage, Keine Fahrkosten
Vertrag: ja
Visagist: haben wir noch keinen. Ich würde mich freuen wenn jemand dabei sein will
Begleitperson: ist natürlich OK
Bilder: Model kann 2 Bilder auswählen die ich dann bearbeite
Sonstiges: Label, Visa bekommt auch die Bilder für Eigenbedarf/Eigenwerbung

Gerne kann sich auch eine Visagistin melden. Kann dann auch gerne die Bilder für sich verwenden.

Meine Referenzen:
Siehe http://www.art-in-black.de

Ende der Ausschreibung
Ender der Ausschreibung ist der 01.12.11
Bitte schreibt mir auch:
Eure Handynummer
Eure Maße
Bei den Modellen die in Frage kommen melde ich mich dann. Bei den anderen hat es dann leider nicht geklappt. Alle anderen bitte nicht böse sein, ich kann leider nur zwei Modelle einladen.
Fragen bitte direkt an mich.
0174 3203816

Dunkle Grüsse
Martin Black
Art-in-Black

Wer in der Model-Kartei ist, kann sich dort auch direkt bewerben. Hier der Link.

Video zum Model-Contest im Super-Schwarzen-Mannheim

Gestern habe ich das Video zum Model-Contest im Super-Schwarzen-Mannheim gesehen. Zum Contest selbst habe ich ein paar Posts weiter unten schon was geschrieben. Das Video ist super gemacht und man kann gute Eindrücke vom Verlauf der Modenschau sehen. Natürlich hab ich mich sehr gefreut dass ich auch selbst im Video kurz zu sehen bin.

Wer also nächstes Jahr mal mitmachen will, sei es als Model, Visa, Sponsor, Label, kann sich gerne an mich wenden.

Grüssle
Maddin

Konzertfotografie-Workshop Sa 17.12.11 – Komme mit Martin Black in den Fotograben

Konzertfotografie-Workshop Sa 17.12.11 – Komme mit Martin Black in den Fotograben

Konzertfotografie-Workshop mit Besuch eines Konzerts inkl. Fotopass für in den Fotograben
Tausende laut schreiende Fans hinter Dir. Eine bekannte Band mit wirbelnden Künstlern vor Dir. Lautstärken wie bei einem startenden Flugzeug. Die Dunkelheit wird durch Stoboskoplichter durchbrochen und Nebel gibt der Szene eine unwirkliche Wirkung. Es bleiben nur 15 Minuten pro Band um gute Bilder zu machen. Der Adrenalinspiegel steigt. Licht und Künstler lassen sich nicht beeinflussen. Die Einstellungen der Kamera müssen mehrfach und schnell nachjustiert werden. Eine gute Szene, die nicht fotografiert wurde, ist vorbei. Ohne Chance auf Wiederholung.

Konzertfotografie ist aus diesen Gründen wohl auch eine der anspruchsvollsten Bereiche der Fotografie und kann durchaus immer wieder als neue Herausforderung auch an erfahrene Fotografen verstanden werden.  Bei meinem Workshop biete ich Einblicke in diese besondere Art der Fotografie. Der Workshop gliedert sich in 2 Teile. Der Workshop findet an einem Tag statt.

Vormittags: „Vorbereitung“
Es werden alle Punkte besprochen, die man zum erfolgreichen fotografieren im Graben benötigt. Dabei gebe ich meine Erfahrungen und meine Arbeitsweise weiter. z.B.:
– Ausrüstung
– Kameraeinstellungen
– Verhalten im Graben
– Wie bekommt man eine Akkreditierung
– Tipps zum Fotografieren im Graben

Nachmittag/Abend „Konzertbesuch inkl. Grabenpass“
– Wir besuchen ein Konzert und wenden das Gelernte auf einem echten Konzert an.
– Jeder Teilnehmer erhält dazu einen Fotopass für den Bühnengraben. Sicher das Highlight des Kurses.

Voraussetzung
Eigene Kamera

Termine, Kosten und Teilnehmeranzahl
max. 2 Teilnehmer
Workshop 27, Sa. 17.12.11,  189 Euro pro Person (inkl. Eintritt und Grabenpass)

Liveveranstaltung ist das Dark-Dance Treffen in Lahr bei Freiburg (http://www.Dark-Dance.de)

Sonstiges:

Geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger mit keiner oder wenig Erfahrung in der Konzertfotografie. Man kann 5 Bands fotografieren. Es wird ein langer Tag 😉

Referent Martin Black

(ist professioneller Konzert- und Event- und Pressefotograf. Er hat bereits über 600 Konzerte fotografiert zahlreiche Konzertfotografieworkshops gegeben)

Beispiele und Referenzen

Blog: http://konzertfotografie.wordpress.com/
Homepage: http://www.Martin-Black.de

 

Buchung und Rückfragen
Betreff: Workshop Nummer 27 Konzertfotografie

Bitte per Mail an Martin.Black@Art-in-Black.de

Oder Mobil: 0174 3203816

Geschützt: Weihnachtsaktion für die Modelle aus dem Buch Gothic and Fetish Obsession

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Posted in Aktuelles | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Der Laufsteg ist meine Welt…….

Der Laufsteg ist meine Welt…….könnte ich meinen wenn ich meine Termine der letzen Woche anschaue.

In den letzten Tagen war ich auf, hinter, unter und vor Laufstegen unterwegs. Und jedesmal in einer anderen Rolle.

Freitag: Miss Baden-Würtemberg (als Fotograf)
Samstag: Super Schwarzes Gothic Model (als Jury Mitglied)
Dienstag: PC Fashionnight ((VIP-)Gast)

Misswahlen fotografiere ich ja wirklich sehr gerne. Sie sind immer gut organisiert und an die Bedürfnisse der Fotografen wird stets gedacht. Es gibt immer einen guten Platz an dem man seine Bildchen machen kann und die Siegerin bleibt danach höflich stehen biss jeder sein Miss-Bild hat. Meine Bilder von der Misswahl sind hier zu finden und natürlich auf der Homepage von Miss Germany.

Bei der Misswahl vom schwarzen Mannheim sehe ich als Helfer die Planung und die Show aus Sicht des Veranstalters. Ich kenne die Anforderungen der Fotografen um ein schönes Bild zu machen und konnten entsprechende Vorschläge an die Kollegen von Laufsteg, Licht und Choreografie machen. Dabei wurde ich schnell auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Neben den Fotografen gibt es wirklich noch jede Menge andere Anforderungen zu beachten. Aber die Kollegen sind sehr professionell und wir fanden eine Lösung die ich als „Presse-Repräsentant“ sehr gut fand. Es wurde ein spezieller Bereich auf dem Laufsteg geschaffen der gut ausleuchtbar war und wo die Modelle zu den Fotografen posieren sollten. Dabei hatten die Fotografen mehrere Möglichkeit sich gut zu platzieren. Dass das in der Praxis gut umgesetzt wurde sieht man hier, hier und hier.

Abends hatte ich dann keine Kamera in der Hand sondern meinen Zettel den ich als Jury Mitglied brauchte um mir zwischen den Läufen meine Bemerkungen zu notieren. Als Jury Mitglied hatte ich auch die Chance das Backstage Treiben zu beobachten. Aber irgendwie lief alles sehr geordnet und strukturiert ab. Modelmama Pia hatte den Laden gut im Griff.

Relax. Champus in der einen, Häppchen in der anderen Hand. Ein völlig neue Erfahrung einen Modenschau zu geniessen. So etwas wie bei den Fashion-Shows in Fernsehen. Sehr sehr coole Modelle. Schicke Moderation von Frau Ludewig. Und jede Menge Zeit die Technik und die Fotografen zu beobachten um noch ein bisschen was zu lernen. So kann man die Show wirklich gut geniessen. Aber im Kopf denkt man immer nur: „so tolles Licht und ich hab keine Kamera dabei“.

Live vom Zombiewalk in Frankfurt

Mein erster Zombiewalk. Ich hab immer gedacht, dass Zombies ein bisschen langsamer unterwegs sind. Aber die waren alle noch sehr flott zu Fuss. Mit Fotos machen war dann eher nichts. Dafür hab ich meine Kamera mitlaufen lassen. Viel Spass.

Besuch der Perry Rhodan WeltCon 2011

Vor ein paar Tagen war der (nicht die) Perry Rhodan WeltCon 2011 im Rosengarten Mannheim. Es gab dort allerlei über die Romanserie Perry Rhodan zu hören und zu sehen und es waren auch einige bekannte Schriftsteller (Eschbach, Heitz, Schätzing) anwesend. Da ich selbst Perry Rhodan lese hat mir das Event natürlich doppelt so viel Spass gemacht.

Vorträge zu fotografieren ähnelt von den Lichtbedingungen her der Konzertfotografie, nur die Redner bewegen sich deutlich langsamer. Solange nicht nur eine Beamerpräsentation den Saal beleuchtet sollte es also möglich sein auch scharfe Bilder zu machen. Aufpassen muss man auf die Zuschauer im bestuhlten Zuschauerraum sowie auf die Kameras welche die Bühne filmen. Da heisst es aufpassen, dass man nicht ins Bild kommt und dauernd das Publikum ärgert. Also Bild machen und Platz räumen.

Portrait der Autoren bekommt man mit viel Geduld und freundlichen Worten. Wenn man den richtigen Moment abwartet und freundlich fragt sind die Autoren gerne zu einem Bildchen bereit. Auf Impressionen kann man bei so einer Veranstaltung guten Gewissens weitestgehend verzichten, da sehr viele Besucher ihren eigenen Foto mitgebracht haben.

Credits:
Perry Rhodan
Markus Heitz

Hier ein paar meiner Eindrücke:

Ausstellung am 08.10.11 im Rahmen der Couture Bizarre

Ausstellung am 08.10.11 im Rahmen der Couture Bizarre

Bei der Veranstaltung stelle ich auch einige meiner Bilder aus. Ich freue mich schon sehr auf diesen Abend.

Programm:
– Modenschau Couture Bizarre (www.paradoxum-unikum.de)
– Fotografische Kunstausstellung mit Martin Black (www.martin-black.de)
– Gothic-Musical: Traumtänzerzeit

– Live Musik:

SOUL IN ISOLATION (Independent Gothic Rock / Dark Wave)
das große Comeback nach zehn Jahren Pause
http://www.soul-in-isolation.de
http://www.facebook.com/pages/Soul-in-Isolation-Official-Bandsite/118231801596282

X-in June (Dark Electro)
Ehemals Main Singer bei“ LOST AREA“
http://www.myspace.com/571248479
http://www.x-injune.com

WINTERSPRING (Electro / Grunge / Rock)
M’era Luna 2011 Newcomer Band
http://www.winterspring.ws
http://www.fb.me/Winterspring.FB

NB-8 (German Gothic Rock)
Die Rammstein Rocker
http://www.nb8-live.de

MORGAINE (Violine/ ERIC FISH & FRIENDS)
http://www.myspace.com/morgaineofficial

SEELENECHO (Accoustic Folk Rock)
http://www.myspace.com/seelenecho

Luke von „das Fortleben“ noch eine kurze Lesung halten

After Show Party:
Ab ca. 1.30 Uhr findet die After Show Party mit DJ Yves Ramon Hackner (Schwarze Nacht Compilations, Noir Desire, WoM Hechingen, Zoo Tübingen)www.noir-desire.de
https://www.facebook.com/dj.Yves.Ramon.Hackner

+ Special Guests aus der Dark-Wave-Electro-Szene bis ca. 3:30 Uhr statt!

Musik:
Ein neues Post Apocalyptisches Set wird euch erwarten …
Badcave, EBM, Gothic, Industrial, Dark-Electro

Bilder vom 39. Dark-Dance Treffen am 17.09.11 in Lahr

Gestern war das 39. Dark-Dance Treffen in Lahr.
Wir immer hat es mir super Spass gemacht. Anbei ein paar Bilder direkt aus der Kamera.

Grüssle
Maddin

Modelle für Contest gesucht: Super Schwarzes Gothic Model 2011

Modelle für Contest gesucht: Super Schwarzes Gothic Model 2011

ZILLO und das Super Schwarze Mannheim präsentieren die Wahl zum „Super Schwarzen Gothic Model 2011“.
KOMM auf den Laufsteg des SSM!!!

Bereits in der Vergangenheit gab es zusätzlich zur Party Specials wie Ausstellungen, Prominente Gast-DJs oder den Zillo/SSM-Newcomer Wettbewerb. Im Herbst des Jahres, am Samstag den 05.11.2011 findet im Rahmen der Party ein zweites Mal der, im letzten Jahr hervorragend angekommene, Modelcontest statt. Bewerber und Bewerberinnen können bis Ende September Ihre Bewerbungen abgeben. Über ein offenes Voting werden die Teilnehmer dann hier auf der Helter-Skelter.de bewertet. Die Endausscheidung findet dann auf der Party inkl. Catwalk und prominenter Jury statt.

Und was habe ich damit zu tun?
Ich war letztes Jahr auch dabei als Jurimitglied und hoffe auch dieses Jahr wieder auf ein Freibier und die Gewinner ein bisschen shooten zu können.

Hier gehts zur Anmeldung und weiteren Informationen

Impressionen von der IAA in Frankfurt

Alle zwei Jahre ist in Frankfurt die Internationale Automobil Ausstellung. An zwei Tagen ist dann nur für Presse und Fachbesucher geöffnet. Wer dann aber denkt, dass es dann ja recht leer sein muss, der irrt sich gewaltig. Fachbesucher gibt es scheinbar sehr viele und Pressemenschen auch 🙂

Wie immer gab es auch jede Menge hübsche Frauen zu sehen, die dafür sorgten, dass ein Auto auch gut präsentiert wird. Überrascht wurde ich von Unmengen an iPads die dort als Preis- und Informationsschildchen verwendet wurden.








Eingesetztes Euqipment
Nikon D700 SLR-Digitalkamera
Nikon AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm 1:2,8G ED
Adobe Photoshop Creative Suite 5

Bildervideo von der Mera Luna Fashion Show

Bildervideo von der Mera Luna Fashion Show

mit freundlicher Genehmigung von Faderhead und dem Gothic-Magazine habe ich Bilder von der Mera Luna Fashion Show zusammengestellt. Weiter Bilder gibts dann im nächsten Gothic-Magazine.

Credit
http://www.faderhead.com/
http://www.gothic-magazine.de/
Scorpio

Erstes Bild vom zweiten Steampunk Shooting

Erstes Bild vom zweiten Steampunk Shooting

damit sich das ordentlich lohnt und die Designerin auch Bilder verschiedenster Art bekommt hatte ich ein zweites Steampunk-Shooting angesetzt. Organisatorisch war alles genau wie beim ersten Shooting und trotzdem sind die Bilder völlig unterschiedlich geworden. Die Modelle hatten einen guten Blick, welches Outfit ihnen besser steht und das Make-up wurde von Saskia gut abgestimmt.

Das Shooting ging flott und den meisten Spass haben die Paarposen gemacht. Obwohl ich dabei den meisten Schweiss auf der Stirn habe, dann da sind doppel soviele Arme, Beine und Augen harmonisch im Bild unter zu bringen.

Eingesetztes Euqipment
Nikon D700 SLR-Digitalkamera
Nikon AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm 1:2,8G ED
walimex pro VC-200 Studioblitzleuchte
Adobe Photoshop Creative Suite 5

Wenn man diese Ausrüstung mit den weiter unten erwähnten Teilnehmern mixt kommt ein schönes Bild raus.

Nicht vergessen!!! Jede junge Frau die solche Bilder möchte kann sich bei mir melden. Die Outfits habe ich nächste Woche noch da. Details stehen hier: Shooting mit Designer Steampunkt-Outfit. Nur an wenigen Tagen möglich. Bitte schnell entscheiden.

Credits
Outfit: Morgaine La Chatte
Model: Alice Wonder
Model: Saskia
Make-Up/Hair: www.sasquatchstyle.de

Erste Ergebnisse vom Steampunk Shooting

Erste Ergebnisse vom Steampunk Shooting

wie Ihr in den Posts weiter unten gelesen und gesehen habt, führe ich ja derzeit einige Steampunk Shootings durch. Gestern war das erste und das war schonmal super. Die Modelle waren super, die Visa schnell und ein Helfer hat fleissig ein passendes Video gedreht. Da war in meinem kleinen Studio wieder richtig was los. Obwohl alle sehr kreativ waren, konnten wir unser „Drehbbuch“ und den Zeitplan einhalten. Ein Bild habe ich mal grob fertig gemacht, dass Ihr seht wie ich mir das so ungefähr vorstelle.

Nicht vergessen!!! Jede junge Frau die solche Bilder möchte kann sich bei mir melden. Die Outfits habe ich nächste Woche noch da. Details stehen hier: Shooting mit Designer Steampunkt-Outfit. Nur an wenigen Tagen möglich. Bitte schnell entscheiden.

Credits
Outfit: Morgaine La Chatte
Model: Bodycult
Model: Steffi
Make-Up/Hair: Steffi
Steampunkwaffen: codex/wendelstein

Konzertfotografie-Workshop Sa 17.09.11 – Komme mit Martin Black in den Fotograben

Konzertfotografie-Workshop Sa 17.09.11 – Komme mit Martin Black in den Fotograben

Konzertfotografie-Workshop mit Besuch eines Konzerts inkl. Fotopass für in den Fotograben
Tausende laut schreiende Fans hinter Dir. Eine bekannte Band mit wirbelnden Künstlern vor Dir. Lautstärken wie bei einem startenden Flugzeug. Die Dunkelheit wird durch Stoboskoplichter durchbrochen und Nebel gibt der Szene eine unwirkliche Wirkung. Es bleiben nur 15 Minuten pro Band um gute Bilder zu machen. Der Adrenalinspiegel steigt. Licht und Künstler lassen sich nicht beeinflussen. Die Einstellungen der Kamera müssen mehrfach und schnell nachjustiert werden. Eine gute Szene, die nicht fotografiert wurde, ist vorbei. Ohne Chance auf Wiederholung.

Konzertfotografie ist aus diesen Gründen wohl auch eine der anspruchsvollsten Bereiche der Fotografie und kann durchaus immer wieder als neue Herausforderung auch an erfahrene Fotografen verstanden werden.  Bei meinem Workshop biete ich Einblicke in diese besondere Art der Fotografie. Der Workshop gliedert sich in 2 Teile. Der Workshop findet an einem Tag statt.

Vormittags: „Vorbereitung“
Es werden alle Punkte besprochen, die man zum erfolgreichen fotografieren im Graben benötigt. Dabei gebe ich meine Erfahrungen und meine Arbeitsweise weiter. z.B.:
– Ausrüstung
– Kameraeinstellungen
– Verhalten im Graben
– Wie bekommt man eine Akkreditierung
– Tipps zum Fotografieren im Graben

Nachmittag/Abend „Konzertbesuch inkl. Grabenpass“
– Wir besuchen ein Konzert und wenden das Gelernte auf einem echten Konzert an.
– Jeder Teilnehmer erhält dazu einen Fotopass für den Bühnengraben. Sicher das Highlight des Kurses.

Voraussetzung
Eigene Kamera

Termine, Kosten und Teilnehmeranzahl
max. 2 Teilnehmer
Workshop 26, Sa. 17.09.11,  189 Euro pro Person (inkl. Eintritt und Grabenpass)

Liveveranstaltung ist das Dark-Dance Treffen in Lahr bei Freiburg (http://www.Dark-Dance.de)

Sonstiges:

Geeignet für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger mit keiner oder wenig Erfahrung in der Konzertfotografie. Man kann 5 Bands fotografieren. Es wird ein langer Tag 😉

Referent Martin Black

(ist professioneller Konzert- und Event- und Pressefotograf. Er hat bereits über 600 Konzerte fotografiert zahlreiche Konzertfotografieworkshops gegeben)

Beispiele und Referenzen

Blog: www.Event-und-Konzertfotografie.de
Homepage: www.Martin-Black.de

 

Buchung und Rückfragen
Betreff: Workshop Nummer 26 Konzertfotografie

Bitte per Mail an Martin.Black@Art-in-Black.de

Oder Mobil: 0174 3203816

Shooting mit Designer Steampunkt-Outfit. Nur an wenigen Tagen möglich. Bitte schnell entscheiden.

Shooting mit Designer Steampunkt-Outfit. Nur an wenigen Tagen möglich. Bitte schnell entscheiden.

Zusammen mit der Designerin Morgaine La Chatte kann ich Euch ein exklusives Shooting bieten. Im Rahmen eines Halbtagesshooting könnt Ihr eines der Steampunk Outfits tragen. Ihr bekommt also Bilder in meinem Stil von Euch im Steampunkoutfit.
Der Preis beträgt 220 Euro. (inkl. 4 bearbeiteten Bildern. Details stehen hier)

Die Outfits sind Grösse 36. Andere Grössen sind leider nicht möglich.
Es gibt noch folgende freie Termine:
Mittwoche 07.09.11
Freitag 09.09.11
Dienstag 13.09.11
Mittwoch 14.09.11
Donnerstag 15.09.11
Freitag 16.09.11

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fetish Fashion Show Mera Luna 2010 (nicht 2011 :-)

Fetish Fashion Show Mera Luna 2010 (nicht 2011 🙂

Damit das Warten auf die Bilder der Fashion Show von 2011 nicht so langweilig ist, präsentiere ich die Bilder von der Fetish Fashion Show 2010 auch mal als Video. Viel Spass.

Was macht ein Fotograf wenn er mal nicht fotografiert. Er tritt der Royal Air Force bei

Natürlich konnte ich da nicht Nein sagen, als sich die Gelegenheit bot in einer echten Tiger Moth zu fliegen. Ist so ähnlich wie Motorrad fahren. Nur in 3D.

Credit:
Tiger Moth
Flugwerk Mannheim
LSV Weinheim

Zurück von The Dome 59

Der 59zigste The Dome war in Ludwigsburg bei Stuttgart. Endlich mal nicht so weit zu fahren. Stuttgart gehört noch zu meinem Einzugsgebiet. Für uns Pressemenschen war wieder alles sehr gut organisiert. Anfahrtswege, Parkplatz, Presseschalter, Presseraum, Bereich am roten Teppich vom feinsten. Auch am Teppich konnte man sehr gut arbeiten, da die Künstler noch nicht im Stress waren.

Roter Teppich fotografieren.
Kennt man ja aus dem Fernsehen. Alle schreien die Künstler an und lösen zig mal aus. Aber das geht auch anders. Wenn alles gut organisiert ist, und die Künstler Zeit haben, hat jeder Fotograf Gelegenheit für ein schönes Bild. Beeilen sollte man sich aber trotzdem. Sollte man das Glück haben in der ersten Reihe zu stehen, dann kann man die typischen redcarpet Bilder machen. Die Person ganz abbilden. Das ist natürlich nur dann interessant wenn die Person z.B. ein tolles Kleid anhat oder eine tolle Pose annimmt. Bei einem eher unscheinbaren Outfit gehe ich dann lieber gerne mal näher ran und mache einen Ausschnitt. Gerade hier ergeben sich dann oft Bilder die der Fotograf am Nebenplatz nicht so gesehen hat.

Ausrüstung
Aus diesen Gründen gehe ich gerne mit meiner D700 und dem 24-70 aber auch dem 70-200 zum Roten Teppich. Ideal sind dann natürlich zwei Kameras. Sonst muss man immer voerauschauend planen und wechseln.

Weitere Bilder findet Ihr auf meinem Blog www.Event-und-Konzertfotografie.de

The Dome
ist eine Musikshow, die seit Januar 1997 viermal im Jahr stattfindet. Die Aufzeichnungen finden regelmäßig vor Ort in für großes Publikum geeigneten Großhallen in Deutschland und auch Österreich statt. Bei diesen Veranstaltungen treten zahlreiche Bands, DJs und Solokünstler auf. Übertragen wird The Dome jeweils mehrmals bei RTL II und VIVA, früher auch ATV. In der Vergangenheit wurden bereits zahlreiche Sampler unter der Reihenbezeichnung „The Dome Volume…“ veröffentlicht.
Bis 2009 wurde THE DOME von der TV-Produktionsfirma MME Me, Myself & Eye Entertainment produziert. Seit 2010 hat dies die DEF Media GmbH übernommen. Die Übertragungstechnik wird durch WIGE TV zugeliefert, seit 2006 mit bis zu zehn Kameras und dem Übertragungswagen HD1 in HDTV-Qualität.

Ein Martin Black in Öl

Ich freue mich immer sehr wenn meine Bilder auch anderen Künstlern als Inspriration dienen. Meist beantworte ich entsprechende Anfragen positiv und oft kommt auch Feedback zurück. So werden meine Bilder gerne mal als Öl- oder Akrylgemälde gemalt und auch schon tättowiert. (siehe irgendwo viel weiter unten im Blog)

Heute ist ein weiteres Ölgemälde hinzugekommen.
Gemalt von Sue Slusarek
38 x 55 cm
Bild bitte anklicken um es grösser zu sehen.

Credit
Model: Mina Winter
Originalbild: Hier

Ghetto-Faust: Heutiges Shooting mit Katinka Kat

Ghetto-Faust: Heutiges Shooting mit Katinka Kat. Prust. Mit Katinka Kat hab ich immer viel Spass. Und man kann wunderbar alte Geschichten erzählen und neue Gerüchte austauschen. Aber natürlich war das Shooting auch sehr erfolgreich. Wir haben einige Latexsachen abgelichtet.

Die hier vorgestellte Pose nennt sich Ghetto-Faust. Nix für Anfänger. Fertige Bilder gibts dann auf meinen üblichen Plattformen.

Credit: Katinka Kat

Suche Modelle und Visas für Steampunk-Shooting

Suche Modelle und Visas für Steampunk-Shooting

Hier sind noch die im Video erwähnten Informationen.
Die Ausschreibung in der Model-Kartei ist hier zu finden
Falls Ihr nicht in der Model-Kartei seid, könnt ihr mir auch mailen: Martin@Martin-Black.de
Hier gehts zur Desingerin: Morgaine la Chatte
Und hier zum angesprochenen TV-Bericht: www.Planetopia.de

Weiterlesen

Erster Teaser der Gothic Fashion Show vom Mera Luna 2011 ist online

Erster Teaser der Gothic Fashion Show vom Mera Luna 2011 ist online

Ein kurzer Teaser mit einigen wenigen Bilder ist schon online.
Zu sehen auf meinem Facebookprofil

Ich habe noch eine 3 Minuten Teaser gebastelt auf dem dann wesentlich mehr zu sehen ist. Ich hoffe ihn dann auch bald zeigen zu können.

Grüssle
Martin Black

Zurück vom Mera Luna – Zwischen den tollen Modellen der FashionShow lässt sich gut arbeiten :-)

Zurück vom Mera Luna – Zwischen den tollen Modellen der FashionShow lässt sich gut arbeiten 🙂

Am Wochenende war das Mera Luna Festival in Hildesheim. Ich habe dort für das Gothic Magazine fotografiert. Da das Gothic Magazine auch die Fashion-Shows organisiert war ich fast den ganzen Samstag auch dort zu finden. Bei Proben, Backstage und Show gab es viele Gelegenheiten für tolle Bilder. Ich hoffe demnächst auch paar auf meinen Foren zeigen zu können.

Die Fashion Show hat mich wiedermal sehr begeistert. Es ist schon toll zu sehen wie die Modelle, Desinger und Helfer so einen Show auf die Beine stellen. Und hübsch sind die Damen noch dazu. Da macht das Arbeiten viel Spass. Ein paar private Bildchen poste ich mal auf Facebook. (Aber wie gesagt noch nichts von der Show)

Grüssle
Martin Black

Google+ Einladung an alle meine Freunde. Einfach den Link drücken.

Google+ Einladung an alle meine Freunde. Einfach den Link drücken.

Über diesen Link könnt Ihr Euch bei Google Plus anmelden.